Startseite

Professionsübergreifende Zusammenarbeit und zielgerechte Verzahnung der Gesundheitsberufe
---
Ganzheitliche wohnortnahe Gesundheitsversorgung im Alter

Die medizinische Versorgung unserer immer älter werdenen Bevölkerung ist wie kaum ein anderer Bereich auf die erfolgreiche Zusammenarbeit der verschiedenen Gesundheitsberufe und Versorgungsbereiche angewiesen. Sie macht es zunehmend erforderlich, bestehende Grenzen von Zuständigkeiten in der Patientenversorgung zu überschreiten und erfordert eine vertrauensvolle und wechselseitige Kommunikation aller Berufsgruppen.
Im Rahmen eines vom Land Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union geförderten Projektes zur Entwicklung und modellhaften Erprobung eines multidisziplinär getragenen Case Managements widmen wir uns diesem Vernetzungsgedanken. Im Mittelpunkt des Projekts steht die Ausgestaltung eines professionsübergreifenden Medikationsmanagements für ältere Menschen.
Dazu werden neue Wege beschritten! Erstmals wird in zwei Modellregionen ein Casemanagement eingerichtet, das durch niedergelassene Ärztinnen und Ärzte, Pharmazeutinnen und Pharmazeuten sowie durch die örtliche Pflege- und Wohnberatung getragen wird und den Patienten eine verbesserte und somit sicherere Arzneimittelversorgung bieten soll.

Auf den kommenden Seiten finden sie Informationen zu den Inhalten, Zielen und Ergebnissen des Projektes, zu den Köpfen hinter der WestGem-Studie und zu aktuellen Terminen. Außerdem bieten wir an, Studienergebnisse sowie studienbegleitende Materialien herunterzuladen.

WestGemNRW